Mackevision
Gotthard – VFX Breakdown

Kunde: Zodiac Pictures

Jahr: 2016

Teilen

Ein Jahrhundertbauwerk erzählt immer eine Geschichte – doch visuelle Effekte, können sie wieder zum Leben erwecken. Im zweiteiligen Historienfilm „Gotthard“ kommt die Fleißarbeit vom Bau des Tunnels durch die Schweizer Alpen wieder ans Tageslicht.

Mackevision war mit über 220 VFX-Shots in die Produktion des Filmes eingebunden und schon in der Vorbereitungszeit beim Scouten der Location beteiligt, um vor Beginn des Drehs ein digitales 3D-Set der Umgebung zu erstellen.

Die realitätsnahe Szenerie vom Bau des Gotthardtunnels von 1873 bis 1882 resultierte aus einer effizienten sowie effektiven Projektplanung.

Mehr Referenzen