20. April 2018
Porsche Mission E Cross Turismo – die Realität in CGI abbilden
#

Der Mission E Cross Turismo von Porsche gehörte zu DEN Hinguckern beim diesjährigen Autosalon in Genf. Aber nicht nur das Konzeptfahrzeug begeisterte – sondern auch der Film dazu. In einer der Hauptrollen: Mackevision. Das Stuttgarter Unternehmen war für die computergenerierte fotorealistische Umsetzung verantwortlich.

Erfahren Sie mehr in unserem Case >>>

Zum Launch des Produktfilms in Genf wurde von Mackevision das nicht existente und fahrtüchtige Konzeptfahrzeug photorealistisch im Exterior und Interior in der Postproduktion in Szene gesetzt. Die gegebene Timeline von ca. 5 Wochen ab Produktionsstart stellte eine besondere Herausforderung für den Filmdreh sowie die Shotproduktion dar. Über 25 Mitarbeiter haben für eine fotorealistische Umsetzung des Projekts gesorgt.

Faszinierende Einblicke und Hintergründe zur Entstehung des Produktfilms präsentieren unsere Experten im Rahmen der Keynote „Porsche E-Performance: How VFX accelerates automotive productions“auf der FMX 2018 im Haus der Wirtschaft in Stuttgart.

Wann und Wo?
Dienstag, 24. April | 12:00 – 13:00 Uhr | Meidinger-Saal  | Haus der Wirtschaft Stuttgart

Artikel teilen