Mackevision
6. Dezember 2019
Mackevision holt mit „Ocean Mind Experience” Gold beim Pixel Show Festival in São Paulo

Die Arbeit „OCEAN MIND EXPERIENCE – Humpbacks of Hawaii“, die in Kooperation mit dem Dokumentarfilmer Daniel Opitz entstand, wurde mit dem Gold Award auf dem Pixel Show Festival, einem der größten und beliebtesten Kreativfestivals in Südamerika, ausgezeichnet. Jedes Jahr treffen dort über 50.000 Besucher, Künstler und Referenten sowie rund 200 Aussteller aufeinander. Steffen Bärenfänger, Global Creative Lead von Mackevision, war als Speaker vor Ort und durfte den Preis entgegennehmen.

#

„Für uns ist der Preis beim Pixel Show Festival eine riesige Überraschung und ein super Ausklang für das Jahr, in dem die OCEAN MIND EXPERIENCE ihre Premiere feierte“, so Bärenfänger. „Der Award zeigt, dass die Verbindung von CGI und VR auch über Ländergrenzen hinweg Menschen fasziniert und bewegt.”

Mackevision schuf ein perfektes stereoskopisches 3D-Erlebnis der Buckelwale von Hawaii und ihres natürlichen Lebensraums. Dabei erhält das Publikum die Möglichkeit, eine Welt zu beobachten und zu reflektieren, zu der es aufgrund der Natur- und Tierschutzgesetze in Wirklichkeit nie Zugang gehabt hätte.

Verliehen wurde der Award im Rahmen des Pixel Show Festivals, welches vom 29.11. bis zum 1.12.2019 in São Paulo, Brasilien, stattfand. Die Kreativität, die im Vordergrund der Veranstaltung steht, wurde unterstrichen durch Ausstellungen, Performances, Workshops und unterschiedlichen Vorträgen in den Bereichen Design, Kunst, Film, XR, Street Art, Tattoo, Fashion, Games und Musik.

Artikel teilen