11. Juli 2016
Mackevision gewinnt „Automotive Brand Contest 2016“ mit Toyota-Commercial

Mackevision erhält auch in diesem Jahr die begehrte Auszeichnung des Automotive Brand Contest in der Kategorie „Campaign“ für ihren Werbefilm zum Toyota Auris Hybrid.

#

In einem unterirdischen Tunnel in Mailand steigt Profifußballer Keisuke Honda in einen Toyota Auris Hybrid. Vor ihm öffnet sich der Tunnel, er gibt Gas. Er fährt durch den Tunnel und nur die Anzeige auf seinem Display verrät ihm, welche Strecke er in diesen wenigen Sekunden zurückgelegt hat. Der Tunnel öffnet sich und er verzieht kaum die Miene, als er auf einer Straße in Tokio, Japan, fährt.

Dieser Spot wurde nun von einer internationalen Expertenjury beim Automotive Brand Contest, den der Rat für Formgebung jedes Jahr initiiert, in der Kategorie „Campaign“ ausgezeichnet. Der Automotive Brand Contest ist der einzige internationale Designwettbewerb für Automobilmarken und hat sich zu einem wichtigen Branchenevent entwickelt. Prämiert werden herausragende Produkt- und Kommunikationsdesigns und lenken den Blick somit auf die elementare Bedeutung von Marke und Markendesign. Die ganzheitliche und konsistente Inszenierung der Marke steht dabei im Mittelpunkt. Der Automotive Brand Contest ist ebenso eine öffentlichkeitswirksame Plattform, die den Unternehmen ermöglicht, ihre Leistungen international zu vergleichen und zu positionieren.

Mackevision, der Weltmarktführer für Computer Generated Images (CGI) war in dieser Werbung sowohl für die Car Animation als auch die Konzeption und Umsetzung des Computer Generated Environments, der virtuellen Tunnellandschaft, verantwortlich. Insgesamt 12 VFX (Visual Effects) sind im Spot zu sehen, davon sind vier komplett digital am Computer generiert (Full CG). An den Standorten Stuttgart und Hamburg setzten die VFX-Artists die Konzeption des digitalen Environments um. In Zusammenarbeit mit der Tohokushinsha Film Corporation, die den Location-Dreh in Italien und Tokio übernahmen, entstand so in nur sechs Wochen der 60 sekündige Werbespot.

Sehen Sie sich hier das Making-of des Gewinnerspots an.

Artikel teilen

Watch now

Sehen Sie sich hier das Making-of des Gewinnerspots auf unserer Referenzseite an.