16. Juni 2016
„Ein europäisches Projekt“ – Mackevision in der C’t

Hollywood hat längst kein Monopol mehr auf große Filme und TV-Serien. Gerade für effektgeladene Bilder sind Studios rund um den Globus im Einsatz – auch in Deutschland.

In der aktuellen Ausgabe 13 (Seite 80) beschreibt das Magazin für Computertechnik c’t wie in Stuttgart bei Mackevision die visuellen Effekte für die HBO-Erfolgsserie Game of Thrones entstehen.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel.

Artikel teilen

Mehr erfahren