20. Februar 2018
Five Realities That Will Change The Way You See Your World
A special presentation sponsored by Mackevision

Am 1. März veranstaltet Mackevision ein Event unter dem Motto “Five Realities That Will Change The Way You See Your World” für Entscheidungsträger der Industrie und Vordenker in Birmingham, Michigan, USA. Das Event bietet Einblicke in neue Technologien und Best Practices die Führungskräfte benötigen, um Kundenerlebnisse global noch ansprechender zu gestalten.

#

Unter dem Motto “Five Realities That Will Change The Way You See The World”, veranstaltet Mackevision am 1. März ein Event in Birmingham, Michigan, USA, um einzigartige Einblicke in neue Technologien zu bieten. Das Event zielt auf die Anforderungen zukunftsorientierter Entscheidungsträger ab, deren Ziel es ist, Kundenerlebnisse weiterzuentwickeln und diese den aufkommenden Bedürfnissen der heutigen Konsumentengeneration anzupassen.

Die einzigartige Veranstaltung für die US Industrie stellt Mackevision den Führungskräften der OEM’s vor. “Wir haben uns als Unternehmen massiv entwickelt und es gibt so viele Unternehmen in unserem Ökosystem – in unserer lokalen Region, in unserer erweiterten Region und im weiterem Umfeld – die bisher noch keine Gelegenheit hatten zu sehen, wie weit Mackevision gekommen ist und wie ausgereift unsere Lösungen heute sind” sagt Greg Melling, Senior Vice President Mackevision Detroit.

Auf dem Programm stehen einige Keynote-Speaker, die mit Mackevision‘s fortgeschrittenen Technologien und Plattform-Lösungen bestens vertraut sind; und ihre herausragenden Kenntnisse der Industrie mit den Gästen teilen werden.

Armin Pohl, CEO Mackevision, wird die Veranstaltung mit seiner Präsentation “To Create Reality”eröffnen, welche den Kontext für das Event erläutert und demonstriert, warum Mackevision als Unternehmen so leidenschaftlich hinter seinem Motto steht.

Heiko Wenczel, President Mackevision Corporation, wird die Macht des Geschichtenerzählens anhand Mackevision‘s Portfolio für Visual Effects und der Entstehung von Game of Thrones aufzeigen.

Im Anschluss beleuchtet Jared van Fleet, Director New Business bei Fake Love, einer Agentur der New York Times, experimentelle Medien und erklärt, wie Schnittstellen-Innovation durch Produktkomplexität beeinflusst wird.

Ein weiterer Keynote-Speaker auf der Veranstaltung ist Scott D. Lange, Group Creative Director at Google Inc., der mit einer Präsentation über “efficient brand management across global channels” teilnimmt und einige von Google’s Ideen hinsichtlich Content erläutern wird.

Nach dieser Präsentation liefert der Geschäftsführer von Unreal Engine Enterprise, Marc Petit, Einblicke in die Evolution von Virtual und Augmented Reality und darin, wie diese das Kundenverhalten beeinflusst.

Der abschließende Vortrag auf der Veranstaltung wird von David Bianciardi gehalten. Er ist Gründer und Direktor der Firma AV&C, einem weltweit renommierten Experience Design Studio, das digitale Wahrzeichen erschafft. Anhand von Fallstudien illustriert David, wie die Erschaffung sinnvoll miteinander verknüpfter Handels- und Markenerlebnisse die Kundenbindung global vorantreibt.  

“Alle Redner sind gut gerüstet, um einige der attraktiven Elemente des Mackevision-Portfolio‘s im Kontext ihrer Präsentationen darzustellen”,  erklärt Greg Melling und fügt hinzu: “Idealerweise wollen wir, dass unsere Kunden und Gäste nach der Veranstaltung sagen: „Wow, ich wusste gar nicht, dass Mackevision diese Fähigkeiten hat!”.

Wann und wo?

Donnerstag, 1. März 1 | Mackevision präsentiert “Five Realities That Will Change The Way You See Your World“| The Townsend Hotel, Birmingham, Michigan, USA

Ausschließlich für eingeladene Führungskräfte, Kontakt über Mary:
(248) 656-6566 x 200 | mary.mahrle@us.mackevision.com

Artikel teilen